Controlling ist mehr als Zahlenwerk

Dass Umsatz- und Gewinnzahlen in regelmäßigen Abständen ermittelt werden, ist selbstverständlich. Aber wie sieht es mit anderen, weichen Kennzahlen aus? Beispielsweise der Mitarbeiter- oder Kundenzufriedenheit? Leider denken – vor allem im Mittelstand – noch viel zu wenige Unternehmer an diese wichtigen Parameter, die sich anhand von systematischen Befragungen ermitteln lassen. Und das, obwohl sie zu den wichtigen Grundpfeilern eines jeden Unternehmens gehören. An dieser Stelle kommt die so genannte Balanced Scorecard Methode zum Tragen, die besagt, dass die Säulen eines Unternehmens – Kunden, Mitarbeiter, die Prozessorganisation, sowie das Controlling – von gleicher Wichtigkeit sind. Diese ganzheitliche Betrachtungsweise hat einen entscheidenden Vorteil: Kein Aspekt, keine Ursachen-Wirkungsbeziehung kann bei der Implementierung neuer Strategien übersehen werden. Nur, wer alle Bereiche in Balance hält, wird langfristig einen überdurchschnittlichen Geschäftserfolg erzielen. Ein Plus an Controlling zahlt sich eben aus. Wie es geht? Das erkläre ich Ihnen gerne.
(c) Scotty S. Saylors 2013
Balanced Scorecard BSC - Seminare Sie möchten wissen wer ich bin Kontakt Impressum Balanced Scorecard